Bergkristall HAUS17 1

Newsletter März - der Bergkristall

 

Auch der letzte Februartag zeigt sich von seiner strahlenden Seite. Es ist Sonntag und ich geniesse es einfach,  so in den Tag leben zu können.

 

Morgen beginnt nicht nur eine neue Woche, sondern auch ein neuer Monat.

 

Der Monat März hat seinen Namen vom römischen Kriegsgott Mars und war bei den Römern der erste Monat im Jahr. Dem Gott Mars wurde aber nicht nur ein kriegerischer Charakter zugewiesen, sondern auch einige Züge, die auf einen Gott der Vegetation hinweisen. Die Feste, die in diesem Monat, ihm zu Ehren stattfanden, galten als Begrüssung des Frühlings. Auch wir feiern im März den Frühlingsanfang.

 

Für mich passen beide Charakterzüge des Gotts Mars in die momentane Situation.

 

Immer noch kämpfen Menschen um ihre Existenz, um das Öffnen ihrer Geschäfte, mit zunehmend depressiven Verstimmungen oder gegen einen der Viren selbst.
Andere haben Frühlingsgefühle, weil das Wetter und die «coronabedingt-geschenkte» Zeit ihnen erlaubt sich dem Garten und neuen Projekten zu widmen, oder, weil sie endlich wieder shoppen und ihrer Arbeit nachgehen dürfen.

 

Den Einen fehlt die Struktur und Stabilität ihres gewohnten Alltags zunehmend, die Andern fühlen sich in der aktuellen Struktur eingeengt und ohnmächtig.

 

Egal welche Gefühle gerade in uns herrschen, wichtig ist, dass wir diese nicht bekämpfen, sondern versuchen sie als  Möglichkeit, Chance, oder Neubeginn zu sehen.

 

Was wollen wir wirklich, wenn wir denn wieder dürfen?
Es wird nicht einfach wieder sein wie vor Corona, das ist mittlerweile den Meisten klar. Doch ohne Plan was man säen möchte, ist nicht klar, was man ernten wird….

 

Klarheit – ja das ist es, einmal mehr.
Nicht immer ist die Klarsicht, respektive die Klarheit für einen so KLAR. ;-)
Der Bergkristall kann hier ein wunderbarer Unterstützer sein:

 

  • Bergkristall fördert zum einen die Persönlichkeitsentwicklung und schärft zum anderen die Aussenwahrnehmung.
  • Er spendet auf sanfte Weise Kraft, gute Gedanken und Energie.
  • Er wirkt auf den gesamten Körper und löst in allen Bereichen Blockaden harmonisch auf.
  • Der Bergkristall vermittelt klares und ruhiges Denken und bringt uns deshalb Erholung von Stress und Hektik.
  • Er bewirkt nicht zuletzt auch das Entwickeln von mehr Aufmerksamkeit und Sensibilität in der Partnerschaft.
  • Bergkristall ist der Stein der klaren Vernunft.
  • Er unterstützt die Entscheidungsfindung, er hilft bewusst zu agieren, anstatt unwillkürlich zu reagieren.
  • Er zeigt die eigenen Schwächen auf und enttarnt die eigenen Projektionen.
  • Er kann Energieüberschüsse abziehen und unbelebte Stellen vitalisieren.
  • Er hilft, was Emotionen betrifft, Nüchternheit obwalten zu lassen und gegebenenfalls über den eigenen Schatten zu springen, oder aber sachlich auf dem eigenen Recht zu bestehen.
  • Er entspannt, beruhigt, macht gelassen, aber wach.
  • Bergkristall führt zu sehr klaren Träumen, er erleichtert jedoch nicht jedem das Einschlafen.
  • Er wirkt auf viele Organe und wird überall eingesetzt wo es um Reinigung und Beruhigung geht.
  • Gegen negative Energie, Elektrosmog, Wasseradern, Stauungen und Blockaden, Übelkeit, Verwachsungen und negatives Zellwachstum wird er ebenfalls eingesetzt.
  • Er reguliert den Kreislauf auf eine sanfte Weise und regeneriert das Nervensystem.

 

Der Bergkristall wird als Universal-, als «Master Healer» - Stein betitelt. Er ist der Katalysator für uns, der Klarheit und Ordnung schafft.

 

Er ist von allen Heilsteinen derjenige, der Energien die ihn berühren, am kräftigsten verstärkt und die umgebenden Energien, zum Beispiel andere Heilsteine, in ihrer Schwingung erhöht.
Er trägt lichtvolle Energie in sich, während er schwere und dunkle Energien eher abwehrt respektive auflöst.

 

Der Bergkristall ist der Stein, der überall auf der Welt gefunden werden kann - auch bei uns in der Schweiz!!!

 

Vielleicht werden auch in diesem Sommer mehr Menschen unsere heimischen Berge erkunden, Bergkristalle suchen, die frische Luft und die klare Aussicht geniessen gehen. ;-)

 

Ich trage den Bergkristall gerne als Armband, geniesse seine Energie im Trinkwasser und freue mich täglich an der Bergkristallspitze in meinem Treppenhaus.
Er ist der Heilstein, der in keinem Haushalt fehlen sollte.

 

Gerne bin ich für Sie und Ihre Fragen da.

 

Ich wünsche uns ALLEN einen klaren, kraftvollen und stabilen Monat März.
Blibet gsund und optimistisch!

 

Herzlich

Eure Martina Kasper

 

3xGebarden