amazonit4 18

Stein des Monats April - der Amazonit

 

Endlich Frühling!
Die Sonne verwöhnt uns mit ihren Sonnenstrahlen, darauf haben viele sehnlichst gewartet.

 

Frühling – das bedeutet für mich wärmere Temperaturen, Frühlingsputz, spriessende Natur, Gartenzeit.


Es ist Frühling und es ist April. Der macht bekanntlich was er will.
Das auf und ab des Wetters ist bekannt, normal und akzeptiert.
Mir fällt jedoch auf, dass zum Frühlingsbeginn oft auch die Gefühle und Stimmungen der Menschen Achterbahnfahren.
Dass im November, wenn das Licht kürzer wird, die Stimmungsschwankungen zunehmen, erscheint heute vielen als normal. Dies jedoch im Frühling zu erfahren, ist für viele unerklärlich.
Wirklich eine Erklärung dafür habe ich nicht.
Einen passenden Stein dagegen schon. ;-)

 

Den Amazonit – ich nenne ihn den «Teenagerstein».

 

Bei Teenagern gelten achterbahnfahrende Gefühle als normal. Verständnisvoll versuchen wir Erwachsenen mit Pubertierenden und ihren gefühlgeladenen, durchs Jahr stattfindenden Aprilmomenten umzugehen.
Wie steht es mit uns selbst? Spielen unsere Gefühle und Hormone vielleicht auch gerne mal April? Wie verständnisvoll begegnen wir uns in diesen Momenten?

 

Für mich ist der Amazonit ein wunderbarer Balancestein. Ein Stein für jeden Haushalt, ob mit Teenagern oder nicht! ;-)

 

Die Heilwirkungen des Amazonits:

 

  • Er fördert die Selbstbestimmung und regt an das Leben selbst in die Hand zu nehmen.
  • Er gleicht extreme Stimmungsschwankungen aus und wirkt beruhigend.
  • Der Amazonit unterstützt das Zusammenwirken von Verstand und Intuition.
  • Er löst durch Trauer und Beklemmung verursachte Blockaden und wirkt schicksalsgläubiger Opferhaltung entgegen.
  • Dieser Stein unterstützt uns dabei Widersprüche und Konflikte im Leben zu harmonisieren.
  • Körperlich reguliert der Amazonit Stoffwechselstörungen, wirkt entspannend und krampflösend.
  • Er stärkt und harmonisiert Gehirn, Nerven und die inneren Organe.
  • Er wird auch grosser Geburtshelferstein genannt.

 

Der Amazonit wirkt am besten durch Tragen, Auflegen oder als Steinwasser.

 

Geburtshelfer und krampflösend – diese Begriffe sind mir beim Durchlesen für einen passenden Abschluss ins Auge gesprungen.
Ja, manchmal kann sich der April, der Frühling wie eine Geburt anfühlen.
Machen wir es doch wie die jungen Pflänzchen in meinem Garten.
Diese strahlen in voller Pracht nach anstrengendem Sich-durch-die-dunkle-Erde kämpfen.

 

Mit diesem Monatsstein wünsche ich euch allen einen gefühlvollen und sonnigen Frühling.

 

Herzlich
eure
Martina Kasper

 
 

Archiv 2017                                                                                                          Archiv 2018

Monat Januar - der Sonnenstein

Monat März - der Aqua Aura

                 

Monat November - der Schmunzelstein

Monat September - der Inukshuk

Monat Juli - der Bergkristall

Monat Juni - der Fuchsit mit Rubin

Monat Mai - der Türkis

Monat April - der rote Turmalin

Monat Februar und März - der Achat

Monat Januar - der Malachit